Shortnews: Pinterest im neuen Gewand

Die Online-Pinnwand Pinterest hat ein bisschen am Design geschraubt und zwar sehr positiv, wie ich finde.

Pinterest Redesign

Was hat Pinterest geändert?

Neben den größeren Pins, sind auch die Buttons angepasst worden. Früher nutzte man zum Teilen den „Repin“-Button, nun heißt es ganz simpel „Pin It“. Auch die Share-Funktion für Twitter, Facebook und Co. ist nun wesentlich einfacher zu nutzen.

Pins auf Pinterest

Außerdem ist es nun auch einfacher eine Bildquelle zurückzuverfolgen, da die Webseiten jetzt auch ganz einfach per Button zu finden sind. Die Änderungen sind relativ dezent, größere Einschnitte in Funktionalität oder Design gab es nicht. Dennoch sind die kleinen Änderungen wirklich gelungen und vereinfachen die Nutzung von Pinterest.

Facebook: Neuer Newsfeed vorgestellt

Nach zahlreichen Anpassungen im Bereich Bilder, Pages und Werbung, war nun auch endlich der Newsfeed von Facebook dran.

Um euch gar nicht lange auf die Folter zu spannen. gibt es zunächst ein paar nette Screenshots:

Facebook Newsfeed neu

© Facebook

Auch im Bereich Mobile gibt es im Zuge des Redesign Anpassungen:

Facebook Mobile Feed

© Facebook

Lobenswert sind vor allem die Anpassungen für Mobile-Geräte, gerade wenn man bedenkt, dass sich die mobile Nutzung von Social Media Kanälen in einem starken Wachstum befindet.

NEU: Seiten Feed bei Facebook

Nachdem viele Pages (u.a. Unternehmensseiten) beim EdgeRank-Update an Reichweite verloren haben, hat sich Facebook nun eine neue Funktion ausgedacht, um einiges davon zu kompensieren – zumindest ist das meine Einschätzung dazu.

Über den Seiten Feed erreichen User nun alle Pages gebündelt in einem Newsstream. Die Meldungen von Pages sind ja nur noch sehr minimiert im eigenen Newsfeed. Dort finden sich derzeit fast nur noch Pages, mit denen man tatsächlich interagiert und nicht nur untätig die Meldungen verfolgt.

Da ist der Seiten Feed bei Facebook

Seiten Feed auf Facebook