[Fashion, Baby] it’s teatime en Paris

Wie versprochen gibt es heute einen kleinen modischen Ausblick in den Herbst. Die meisten haben ja schon die neuen Sommerlooks von der letzten Fashion Week im Kopf. Ich werde euch heute also ein bisschen auf die Sprünge helfen und verheißungsvoll verkünden, was wir im Herbst schönes tragen werden/können/müssen/sollten.

weinrot Rock

Wer Funny Face mit Audrey Hepburn & Fred Astaire gesehen hat, braucht jetzt nicht mehr weiterlesen – denn, dass ist bereits worauf ich hinaus will.

[again] – die Endlosschleife

Wie oft haben wir nach einem Shoppingtag von unseren Müttern schon folgenden Satz gehört: “Oh, solche Hosen hatten wir damals auch, als ich jung war. Alles kommt wieder!”

Und tatsächlich: Mode ist eine ständige Erweiterung, Neuerung und Interpretation von Dingen, die es schon gibt. Natürlich, vor vielen, vielen Jahren gab es immer einen ersten revolutionären Entwurf – man denke an den ersten Hosenanzug für Frauen von Yves Saint Laurent oder den ersten Bikini… Diese großen Grundsteine begründen den Weg, den die Modewelt seither zurückgelegt hat. Und gerade in dieser Branche ist es tatsächlich erfrischend immer wieder neue Varianten und Modelle zu sehen, die uns nostalgisch an eine andere Ära erinnern. (Stichwort: 50′s Revival)